Umschuldung

Umschuldung von Arbeitslosenkrediten

In der Arbeitslosigkeit einen Kredit aufzunehmen ist oft ein großes Problem. Den Ansprüchen der Banken sind oft schon „normal Berufstätige“ nicht gewachsen. In der Regel heißt es dann zum Kreditantrag, das man nicht genügend Bonität aufweisen. Selbst die Hausbank ist in solchen Fällen rigoros – obwohl doch gerade diese wissen sollte, dass man seinen Verpflichtungen immer zuverlässig nachgekommen ist. › Continue reading

Tags: , ,

Montag, Februar 27th, 2012 Kredit Keine Kommentare

Die Kreditumschuldung im Überblick

Was ist eine Kreditumschuldung?
Wie man von einer bekannten Lebensweisheit weiß, kann man Schulden nicht mit weiteren Schulden begleichen. Dies hat auf dem Kreditmarkt allerdings keine Relevanz. Sollte sie korrekt durchgeführt sein, so kann einem Schuldner mit Hilfe einer Kreditumschuldung aus der Schuldenspirale geholfen werden.
Eine Umschuldung ist allgemein betrachtet die Aufnahme eines weiteren Darlehens, mit welchem man einen vorausgegangenen Kredit ablösen kann. Das Sondertilgungsrecht, das kraft der deutschen Gesetze in sämtlichen Vereinbarungen über Ratenkredite inkludiert ist, bildet den rechtlichen Rahmen für die Umschuldung. Das Ziel einer Umschuldung ist das Senken der Kreditkosten. Dies ist möglich, da die Entgelt- und Zinsbelastungen, also die zum Beispiel die Gebühren für Verwaltung, Kontoführung, und Sondertilgung, beim neuen Darlehen im Vergleich mit dem älteren Kredit geringer sind. › Continue reading

Tags: , ,

Dienstag, Januar 24th, 2012 Kreditumschuldung 2 Kommentare

Umschuldung Griechenlands

Bisher habe ich mich in meinem Blog hauptsächlich mit dem Thema Kreditumschuldung auseinandergesetzt. Doch nicht nur Privatpersonen haben den Wunsch ihre Kredite umzuschulden. Seit der Finanzkrise sind auch mehrere europäische Staaten in die Schuldenfalle gelaufen oder kurz davor. Dazu gehört auch Griechenland. Dich wie kann es sein, dass ein Staat sich verschuldet. Dies geht im Prinzip ganz einfach, wenn die Ausgaben die Einnahmen übersteigen, z.B. dadurch, dass mehr importiert, als aus dem eigenen Land ausgeführt wird. Zudem spielen Steuerdefizite eine große Rolle. Aufgrund von zu geringen Steuern und zu hohen Investitionskosten macht ein Staat so Jahr für Jahr Schulden.

Normalerweise holt sich ein Land durch Staatsanleihen die gewünschten Kredite. Diese sind für die Investoren meist anreizkompatibel verzinst und bieten eine hohe Sicherheit. Doch wenn es einmal zu Zahlungsschwierigkeiten kommt, dann sinkt das Rating, welches die Bonität des Staates bewertet. Dies für dazu, dass die Zahl an Investoren sinkt, dessen Konsequenz zunehmende Zahlungsschwierigkeiten sind. Dies geht im Prinzip immer so weiter, bis der Staat irgendwann vor dem Bankrott steht. Um diesen zu verhindern gibt es im Prinzip drei Möglichkeiten. › Continue reading

Tags: , ,

Donnerstag, Mai 12th, 2011 Kreditumschuldung Keine Kommentare

Suche

 

Kalendar

September 2014
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Kontakt